Weihnachtsbaumverkauf

Weihnachtsbaumverkauf

Samstag, 22.12.2018, ab 9 Uhr
auf dem Feuerwehrplatz Schevenhütte

Der Weihnachtsbaumverkauf diese Jahr wird am 22.12.2018 stattfinden und um 9 Uhr starten. Da wir eine neue Meute Wölflinge haben werden wir wieder lecker Kekse, Kakao und Glühwein, gegen eine kleine Spende, anbieten

Neu in diesem Jahr: Wir liefern nicht nur die Bäume, sondern wir können diese auch wieder abholen. 
Gegen eine Spende von 5€ (oder gerne auch mehr) kommen wir den Baum am 12.01.2019 im laufe des Tages bei euch abholen und entsorgen diese korrekt. Bei Interesse möchten wir Euch bitten, Euch direkt beim Kauf bei der Kasse zu melden. 


Hier ist der Flyer und das diesjährige Plakat

Flyer-einzeln-WBV-18

Plakat-WBV-18



Weihnachtsbaumverkäufe der letzten Jahre

Mit den Flyern, Plakaten und Eindrücken der letzten Jahre.


Die Reise unserer Weihnachtsbäume

Ein Bericht von Laura 

In den Wäldern zwischen der Wehebachtalsperre und Schevenhütte befinden sich mehrere Weihnachtsbaumbestände. Dort können die Weihnachtsbäume ungestört wachsen, bis sie ihre Reise ins Wohnzimmer antreten. Ist ein Weihnachtsbaum nach ungefähr zehn Jahren groß genug, wird er einige Wochen vor Weihnachten markiert.

Am Freitag des letzten Wochenendes vor Weihnachten geht dann die Reise los. Nachmittags ziehen wir Pfadfinder in den Wald um die markierten Bäume ab zu sägen und aus dem Bestand zu tragen. Danach werden sie vermessen und mit der Größe und dem entsprechenden Preis beschriftet. Jetzt geht es mit dem Unimog aus dem Wald zum Schevenhütter Feuerwehrparkplatz. Dort ist bereits ein Zelt aufgebaut und eine Ecke für den Weihnachtsbaumverkauf abgesperrt.

Am Samstagmorgen werden sie der Größe nach sortiert auf der Verkaufsfläche ausgelegt. Ab neun Uhr geht es dann los: die ersten Kunden kommen vorbei um einen Weihnachtsbaum nach ihren Wünschen aus zu suchen, die Stimmung zu genießen und sich von den Pfadfindern bei der Auswahl beraten zu lassen. Ist der perfekte Baum gefunden, geht es weiter. Manche Kunden lassen sich zum einfacheren Transport den Baum mit Sisal einwickeln, bevor er in oder auf das Auto geladen wird. Einige Kunden nehmen aber auch den kostenlosen Lieferservice in Anspruch. Die Kunden fahren wieder nach Hause und gegen Mittag wird der entsprechende Baum in einen Anhänger geladen und zur angegebenen Adresse ausgeliefert. Dort erfreut er dann zur Weihnachtszeit die gesamte Familie und schmückt das Wohnzimmer weihnachtlich.

Wir verkaufen ausschließlich Nordmanntannen, da die Nadeln dieser Tanne nicht so stark piksen und auch noch lange nach dem Weihnachtsfest schön und grün aussehen.

Wir sind stolz, jedes Jahr Weihnachtsbäume verkaufen zu können, von denen wir wissen, woher sie kommen und welchen Weg sie gegangen sind. Neben den Bäumen verkaufen die Kinder außerdem selbstgebackene Plätzchen. Ihr möchtet zum nächsten Weihnachtsfest auch einen Weihnachtsbaum aus dem Schevenhütter Wald kaufen? Dann kommt doch vor dem nächsten Weihnachtsfest zu uns. Wir freuen uns!